TARANTINOS SELBSTREFERENTIELLE WELT IM ZEICHEN DES POSTMODERNISMUS.

Descargar TARANTINOS SELBSTREFERENTIELLE WELT IM ZEICHEN DES POSTMODERNISMUS. epub

Aquí puedes descargar TARANTINOS SELBSTREFERENTIELLE WELT IM ZEICHEN DES POSTMODERNISMUS. en español, completo, en pdf o epub. La descarga del libro es simple.

Sinopsis de TARANTINOS SELBSTREFERENTIELLE WELT IM ZEICHEN DES POSTMODERNISMUS.

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medien / Kommunikation – Film und Fernsehen, Note: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Musikwissenschaft und Medienwissenschaft), Veranstaltung: Seminar Schlaglichter – Medien/Techniken des Films, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit Reservoir Dogs (1992) und Inglourious Basterds (2009) schuf Quentin Tarantino zwei grundlegend verschiedene Filme, die dennoch viele Gemeinsamkeiten bergen. Während bei Reservoir Dogs die erfundene Geschichte eines Juwelierüberfalls als Kontext dient, ist der von Inglourious Basterds das historische Ereignis des Zweiten Weltkrieges. Freilich hat diese Rückbesinnung auf die Geschichte nicht zu einer wirklichkeitsgetreuen Abbildung der Vergangenheit geführt (Felix 2002:9), dennoch bleibt der Bezug auf die historischen Gegebenheiten unabstreitbar (vgl. Interview on ROVE, 4:20). Gleichzeitig sind beide Filme sprudelnde Quellen zahlreicher Bezüge und Referenzen an Film, Schauspiel, Medienkultur (Felix 2002:9) und sich selbst als Medium, fungieren als […] in einem Spiel mit Zeichen und Zuschauer[,] […] [die] die zunehmende Mediatisierung unserer Selbst und Weltbilder [reflektieren] (9). Dieses [sichere] Spiel[,] […] die Substitution vorgegebener, existierender und präsenter Stücke (Derrida 1990:137) in der Produktion eines neuen Stückes und die Selbstwahrnehmung beider Werke als Medium, als Kunstwerk und als Film in einer Art Hyperrealismus (Felix 2002:9) sind die postmodernistischen, stilistischen Gemeinsamkeiten von Reservoir Dogs und Inglourious Basterds, während ihre Verschiedenheiten auf inhaltlicher und geschichtlicher Ebene liegen. Die entscheidende Frage im Vergleich der beiden Filme bildet sich sehr schnell aus diesem Verhältnis – darf Tarantino das? Ist ihm das selbstreferentielle, mediatisierungsgeladene Spiel im Zeichen des Postmodernismus erlaubt, wenn die Tarantino-Welt, die er im Film damit aufbaut, auf einem historischen Ereigni
Ver más

«TARANTINOS SELBSTREFERENTIELLE WELT IM ZEICHEN DES POSTMODERNISMUS. epub»

Datos del archivo:

  • Visitas al libro: 1784
  • Descargas de archivo: 802
  • Tamaño total: 900KB
  • Disponibilidad de formatos: pdf epub mobi kindle

Géneros:

Arte

Cine

Películas

Ver más libros de esta categoría > libros de cine

Más detalles importantes