DIE VOLKERRECHTLICHEN GRUNDLAGEN FUR DEN SCHUTZ DER WALDER UND DIE BEKAMPFUNG DER WUSTENBILDUNG ALS BEITRAG ZUM KLIMASCHUTZ

Descargar DIE VOLKERRECHTLICHEN GRUNDLAGEN FUR DEN SCHUTZ DER WALDER UND DIE BEKAMPFUNG DER WUSTENBILDUNG ALS BEITRAG ZUM KLIMASCHUTZ epub

Aquí puedes descargar DIE VOLKERRECHTLICHEN GRUNDLAGEN FUR DEN SCHUTZ DER WALDER UND DIE BEKAMPFUNG DER WUSTENBILDUNG ALS BEITRAG ZUM KLIMASCHUTZ en español, completo, en pdf o epub. La descarga del libro es simple.

Sinopsis de DIE VOLKERRECHTLICHEN GRUNDLAGEN FUR DEN SCHUTZ DER WALDER UND DIE BEKAMPFUNG DER WUSTENBILDUNG ALS BEITRAG ZUM KLIMASCHUTZ

ISBN: 9783640495382 Géneros: RNK Sinópsis: Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Umweltwissenschaften Note 27 Universitat Siegen Veranstaltung Seminar zum Umwelt und Energiewirtschaftsrecht Sprache Deutsch Abstract Unsere Welt ist bedeckt von beinahe vier Milliarden Hektar Wald was 30 Prozent der gesamten Landmasse entspricht Zwischen den Jahren 1990 und 2005 sank die Zahl um 3 was einen durchschnittlichen jahrlichen Verlust von 02 Prozent bedeutet Laut OECD Prognosen droht bis zum Jahr 2030 ein weiterer Ruckgang der Naturwaldflachen von bis zu 13 Prozent Die Grunde der Entwaldung sind vielschichtig der Hauptgrund liegt in der wachsenden Weltbevolkerung und der damit verbundenen gestiegenen Nachfrage nach Holz Unter Entwaldung versteht man im Umkehrschluss zur Definition der Aufforstung des IPCC die durch den Menschen direkt verursachte Veranderung der Nutzung einer Bodenflache durch Wald zur anderweitigen Nutzung Walder sind auf Grund ihrer vielfaltigen Funktionen zB fur den Schutz der Boden und des Grundwassers als CO2Speicher als Lebensgrundlage oder als erneuerbare Rohstoffquelle ein unverzichtbarer Bestandteil der Lebensgrundlage der Erde Auf Grund dessen muss es eines der dringendsten Ziele der globalen Umwelt und Klimapolitik sein die Entwaldung zu stoppen und die Walder wieder aufzuforsten Das nachfolgende Kapitel zeigt die volkerrechtlichen Grundlagen der Staatengemeinschaften gegen die Entwaldung bzw fur den Schutz der Walder auf Da es bisher an einem internationalen rechtsverbindlichen Instrument wie einer Waldkonvention fehlt wird lediglich auf die wichtigsten volkerrechtliche Vertrage Beschlusse und Resolutionen internationaler Organisationen sowie auf regionale Initiativen und Programme eingegangen Diese werden dabei chronologisch nach ihrem Abschlussdatum dargestellt Am 02021971 wurde in Ramsar Iran das Ubereinkommen uber Feuchtgebiete insbesondere als Lebensraum fur Wasser und Watvogel von internationaler Bedeutung geschl
Ver más

«DIE VOLKERRECHTLICHEN GRUNDLAGEN FUR DEN SCHUTZ DER WALDER UND DIE BEKAMPFUNG DER WUSTENBILDUNG ALS BEITRAG ZUM KLIMASCHUTZ epub»

Datos del archivo:

  • Visitas al libro: 1474
  • Descargas de archivo: 832
  • Tamaño total: 672KB
  • Disponibilidad de formatos: pdf epub mobi kindle

Géneros:

Ciencias

Ecología. Medio ambiente

Ver más libros de esta categoría > libros de ecologia

Más detalles importantes